Gut leben

Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit psychischer Erkrankung (BEWO)

Das Ambulant Betreute Wohnen (BEWO) richtet sich an Personen mit diagnostizierter psychischer Erkrankung, die in ihrer eigenen Wohnung leben. Es umfasst Beratung, Begleitung und Unterstützung in persönlichen Lebensfragen und Krisen, bei der Suche nach neuen sozialen Kontakten, der Strukturierung des Alltags und der Wohnung, dem Umgang mit Finanzen, der Arbeitssuche, gesunder Ernährung und allgemeinen Gesundheitsfragen, sowie bei der Planung von Freizeitaktivitäten und Urlaub. Zusätzlich werden wöchentliche Gruppenangebote, wie gemeinsames Kochen und Schwimmen, sowie regelmäßige Gruppenausflüge angeboten.

Beratung, Begleitung und Unterstützung:

  • in persönlichen Lebensfragen und Krisen
  • bei der Suche neuer sozialer Kontakte
  • bei der Strukturierung des Alltags oder Wohnung
  • beim Umgang mit Ihren Finanzen
  • bei der Suche nach Arbeitsmöglichkeiten
  • beim Thema gesunde Ernährung und allgemeinen Gesundheitsfragen
  • bei der Planung von Freizeitaktivitäten und Urlaub

Es finden wöchentliche Gruppenangebote (u.a. gemeinsames Kochen und schwimmen) regelmäßige Gruppenausflüge statt.

Voraussetzungen für das Ambulant Betreute Wohnen:

  • eine psychische Erkrankung ist diagnostiziert
  • Klient:innen leben in einer eigenen Wohnung
Gut leben
Kontakt

E-Mail

Junge Frau in einem hellbraunen Oberteil

Barrierefreiheit Einstellungen

Barrierefreiheit auf Websites bedeutet, dass die Website für Menschen mit Beeinträchtigungen zugänglich ist. Wir tun unser Bestes, um unsere Website für alle zugänglich zu machen.

Schriftgröße erhöhen

Schriftgröße verringern